Blog

Noch mehr neue Loks in der dritten Epoche

Hier kommt der zweite Rutsch unserer überarbeiteten Loks der dritten Epoche. Auch diesmal haben wir wieder Altbekanntes und Brandneues aus dem Lokschuppen hervorgeholt.

Herakles – V 100

Los geht die Fahrt mit der Herakles. Diese Baureihe ist euch auch bereits bekannt, wurde aber ein wenig aufgehübscht. Die V 100 wurde Ende der 50er Jahre entwickelt mit dem Ziel, die Dampfloks auf den nicht elektrifizierten Strecken abzulösen. Bei uns schließen sich die unterschiedlichen Loks auf der gleichen Strecke zum Glück nicht aus.

130300

130301

Prometheus – V 200

Auch die Baureihe V 200 ist euch spätestens durch unser Spiel bekannt. Wer sie kennt weiß, dass sie durch ein ikonisches Design besticht. Außerdem gilt die V 200 als Schnellzuglok für Hauptstrecken und steht für schnelles Reisen zwischen Deutschland und Dänemark.

130400

130401

Osiris – DSB MZ

Dieser Däne hingegen ist neu dabei. Die DSB MZ wurde als Diesellok für die dänische Staatsbahn gebaut. Der Hersteller ist NOHAB. Eigentlich ist sie seit dem Jahr 2000 ausgemustert, aber bei uns fährt sie als Osiris fleißig weiter. Und das nicht nur auf dänischem Boden.

130502

130503

Morpheus – NOHAB AA16

Hier handelt es sich um eine europäische Version der EMD F-Serie. Das fällt unter anderem dadurch auf, dass die typische Vorderschnauze noch stärker geneigt ist, als bei den amerikanischen und australischen Vorgängermodellen.

130600

130601
Die Sammlung der dritten Epoche ist damit komplett. Wenn ihr euch nochmal alle Modelle anschauen möchtet oder mehr aus der Grafikabteilung von Rail Nation sehen wollt, besucht uns bei Pinterest. Hier gibt es immer mal wieder Neues zu entdecken.
Viel Spaß und gute Fahrt!
Tomson

Merken

Merken

7 Kommentare

  • Könner sagt:

    Ich bin gerade „eingestiegen“ und da hab ich mich gewundert das die Schwalbe und andere Dampfloks einfach keinen Dampf haben. Mit einem Dampfupgrade würde das Spiel wesentlich besser dastehen.
    Trotzdem schön:-)

  • Markus Scheidegger sagt:

    Hallo guten tag warum gibt es keine Schweizer Krokodil zu Spielen und wird in manchen bildet zu sehen und keine Schweizer Welt mit freundlichen Grüssen M.Scheidegger

    • Tomson sagt:

      Hallo Markus, das Krokodil versteckt sich als zusätzliche Baureihe in unserem Spiel. Du kannst sie für den Zentaurus in der fünften Epoche freischalten. In dieser Epoche kannst du sogar noch eine weitere schweizer Lok finden. Der Basilisk ist der Baureihe SBB Re 4/4 II nachempfunden. Ein eigener Server für die Schweiz ist leider nicht geplant. Dafür sind bei uns zu wenig Schweizer auf den Schienen unterwegs. Gute Fahrt!

  • reptil77 sagt:

    es ist schoen die loks anzusehen, ich spiele auf drei servern, aber eure mythologischen und animalischen namen aergern mich jedesmal…koennt ihr nicht bei den originalnamen, die ihr ja kennt bleiben…was soll ich zb mit einem oger, einer schwalbe, schwarzbaeren etc…ich empfinde das als beleidigung fuer die einmaligen lokomotiven…

    • Tomson sagt:

      Hallo reptil77, vielen Dank für dein Feedback. Die originalen Baureihen werden immer auf dem Lokkauf-Screen angezeigt. Die anderen Namen haben wir eingeführt, um die Kommunikation zu den Loks einfacher zu gestalten. Gerade für die Spieler, die sich nicht so sehr in dem Bereich auskennen, ist das sehr hilfreich. Ich hoffe, die Namen nehmen dir nicht den Spaß am Spiel 😉 Gute Fahrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.