Blog
Donnerstag, der 22. März 2018

Rail Nation Masters – Die Sieger stehen fest!

Liebe Eisenbahner,

das Endspiel auf Masters ist vorbei, und wir melden uns mit einem letzten Report. Wir wissen, dass die Fahrt bis hier hin sehr holprig war und der Server keineswegs das Spielerlebnis geboten hat, dass Masters hätte werden sollen. Diesbezüglich folgen weiter unten noch mehr Infos. Aber zunächst ist es an der Zeit, die Sieger zu küren!

Petertown ist als erste Stadt in das Endspiel gestartet und hatte die Nase durchgängig vorne. Auch in der Nacht wurde scheinbar kein Auge zugetan, denn besonders an Tag zwei haben die Spieler ein bemerkenswertes Tempo vorgelegt. Rocksdale betrat das Endspiel eine halbe Stunde später und stürzte sich auf die Quarz-Betriebe. Zu diesem Zeitpunkt war Petertown bereits fertig mit der ersten Ware (Kohle), und auch die zweite war schon halb geschafft (Pharma).

Beide Städte konnten die Startplatzierung bis zum Ende verteidigen. Um Platz 3 gab es ein regelrechtes Kopf-an-Kopf-Rennen. Zeitweise hatten 5 Städte die gleiche Anzahl erledigter Stadtwaren. Nach rund 24 Stunden Laufzeit hat sich schließlich Oakhill durchgesetzt und den dritten Platz bis zum Schluss verteidigt. Das ist wirklich eine Top-Leistung, denn die Stadt hat das Endspiel erst an neunter Stelle betreten.

GistWarGeneral ist der Sieger der Einzelspielerwertung, gefolgt von Nidayus und rompec. Alle drei konnten ihre Position auch im Endspiel verteidigen. Weiter unten im Ranking waren die Plätze jedoch nicht so sicher. II Alex II, Антон Кидман, Coach CB und Dimka Diamond konnten sich während des Endspiels gerade noch einen Platz in den Top 20 erkämpfen und sich einen Gewinn sichern. Canada 19, SwenMV, Mityxa und Sev01 sind damit leider aus den Top 20 rausgefallen.

Im Gegensatz zu den Einzelspielern gab es im Gesellschaftsranking während des Endspiels auch ganz oben noch Bewegung. ELPIDA™ hat Platz 1 gehalten. Пожарные Мульты ist vom dritten auf den zweiten Platz geklettert, und auch Karfagen™ konnte noch einen Platz gutmachen. Damit wurde THE PLAYERS auf den letzten Metern aus den Top 3 des Gesellschaftsrankings verdrängt.

Wir gratulieren allen Gewinnern!

Ein paar abschließende Worte…

Leider konnten wir Rail Nation Masters nicht zu dem Event machen, wie wir es uns vorgestellt haben. Im Verlauf der Runde hatten wir mit technischen Probleme zu kämpfen, die durch diverse Maßnahmen und mehr Hardware, als bei sämtlichen anderen Server üblich, nicht in einem Maße verbessert werden konnten, dass man mit dem Ablauf des Events zufrieden sein könnte.

Die größten Probleme wurden durch die hohe Last ausgelöst, die der Server zu tragen hatte. Auf Rail Nation Masters haben sich über 17.000 Spieler aus aller Welt registriert von denen mehr als 10.000 aktiv gespielt haben. Zwar haben wir immer wieder Server mit ähnlichen Anmeldungen, jedoch ist die Aktivität viel geringer. Die hohe Aktivität ist der entscheidende Faktor.

Das RTS (Real Time System) berechnet im Hintergrund von Rail Nation jede Aktion in Echtzeit, die von euch Spielern ausgeführt wird. Je mehr Aktionen gleichzeitig ausgeführt werden, desto höher die Belastung des Systems. Auf Masters waren regelmäßig 900 – 1.100 Spieler gleichzeitig online. Zum Vergleich: Auf einem gut besuchten regulären Server sind es nur um die 400.

Zu diesem Zeitpunkt müssen wir uns eingestehen, dass das RTS für eine so hohe Spielerzahl bzw. Aktivität nicht ausgelegt ist.

Auf der einen Seite sind wir natürlich sehr erfreut, dass wir so viele von euch für Rail Nation Masters begeistern konnten. Auf der anderen Seite sind wir enttäuscht, dass die Begeisterung durch den Zustand des Servers getrübt wurde.

Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschlossen, folgende Wiedergutmachung auszugeben:

  • 25 Freilose für alle Teilnehmer von Masters
  • Jeder Spieler bekommt nochmal 25% seines während der gesamten Spielrunde gekauften Goldes gutgeschrieben

Die Freilose werden als Bonuscode per E-Mail verschickt. Die Codes sind einmalig einlösbar. Das Gold könnt ihr in Kürze über die Goldtransferfunktion auf einem Server eurer Wahl übertragen.

Wir werden die E-Mails am 26.03.2018 versenden. Um sie zu erhalten ist es notwendig, dass ihr die Newsletter-Funktion in den Einstellungen des Spiels oder der Karriere aktiviert habt.

Es war für euch wie für uns die erste Runde Rail Nation Masters – und daraus können wir viel lernen. Wir werden uns in den nächsten Tagen zusammensetzen und die letzten 1,5 Monate gründlich durchleuchten, um euch beim nächsten Mal ein besseres Spielerlebnis bieten zu können. Wir hoffen, ihr hattet trotzdem Spaß, da so viele Spieler bis zum Schluss gespielt und mitgefiebert haben!

Wir wünschen euch gute Fahrt!
Das Rail Nation Team

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.