Steam over Europe – EXPRESS

Bereit für eine neue Herausforderung in Rail Nation?
Dann erlebe jetzt „Steam over Europe“ auf unserem neuen Express-Server: DE-205 Holstentor!

Der Server fährt am Mittwoch, den 29.06., um 14:00 Uhr im Rail-Nation-Bahnhof ein!

Zum Start unseres neuen Servers erwartet dich ein ganz besonderer Wettbewerb. Denn wir wollen wissen, wer sich im rasanten Rennen um die Spitze in Europa durchsetzt und auf der Rangliste ganz nach oben klettert!

Am Ende der Spielrunde winkt eine Goldprämie für die besten zehn Spieler in der Einzelrangliste:

  1. Platz – 5.000 Gold
  2. Platz – 3.000 Gold
  3. Platz – 2.000 Gold
  4. Platz – 1.500 Gold
  5. Platz – 1.000 Gold
  6. Platz – 900 Gold
  7. Platz – 800 Gold
  8. Platz – 700 Gold
  9. Platz – 600 Gold
  10. Platz – 500 Gold

Damit du zum Start richtig Gas geben kannst, sind bis zum 05.07.2016 um 23:59 Uhr viele Goldfeatures auf dem Server DE-205 Holstentor reduziert!
Also – einsteigen und dabei sein, am Montag geht’s los!

Was bedeutet „Express“?

  • Jede Epoche dauert nur 7 Tage (14 Tage auf normalen Servern)
  • Die Ausbauzeit der Bahnhofsgebäude ist halbiert
  • Doppeltes Kontolimit auf der Bank
  • Die Boni (z.B. Hotel) werden doppelt so schnell generiert
  • Doppelter Speicher für Forschungspunkte
  • Doppelte Forschungsgeschwindigkeit des Labors
  • Für das Stadtwachstum werden nur halb so viele Passagiere benötigt
  • Der Stadtverbrauch ist reduziert
  • Du erhältst doppelte Prämien für Waren und Passagiere
  • Schnelleres Betriebswachstum
  • Das Endspiel läuft für dich wie gewohnt (z.B. werden wieder so viele Passagiere wie auf normalen Servern benötigt)

Rail Nation wünscht rasanten Spaß!

6 thoughts on “Steam over Europe – EXPRESS

  1. Es ist nur Schade das die Leute die Geld haben immer Gewinnen .
    Ich baue von Anfang bis Ende ohne geld zu Investieren auf und habe null Chance !!!!

  2. Schneller ist ja schön und gut, aber die Invests in den Wahrzeichen sind so hoch wie auf normalen Servern und die Züge genau so lahm wie dort. Somit hat man mächtig zu rudern halbwegs das Geld aufzubringen.

Schreibe einen Kommentar