So wird das Rail Nation Jahr 2015

Liebe Rail Nation Community,

dank eurer beeindruckenden Leidenschaft hat sich Rail Nation zu einem großen Spiel entwickelt. Wir sind sehr stolz, eine so aktive und leidenschaftliche Rail Nation Community zu haben. Eure vielen Ideen und das regelmäßige und umfangreiche Feedback helfen uns, Rail Nation weiter zu verbessern.

Wir möchten uns daher nicht nur bei euch bedanken, sondern zum Jahresabschluss einen größeren Einblick hinter die Kulissen von Rail Nation gewähren.

In letzter Zeit ist es uns nur schleppend gelungen, die vielen Ideen und Verbesserungswünsche in das Spiel zu integrieren. Auch der zunehmenden Unzufriedenheit in der Community bezüglich Performanceschwierigkeiten oder ausbleibender Bugfixes sind wir uns vollends bewusst. Wir können den Ärger bei den betroffenen User sehr gut verstehen und möchten uns dafür entschuldigen, dass die Lösung dieser Probleme so viel Zeit in Anspruch nimmt.

Wir möchten euch mitteilen, dass wir mit Hochdruck an einer gesamtheitlichen technischen Lösung der Probleme arbeiten. Auf keinen Fall wollen wir den Eindruck erwecken, untätig zu sein oder euren Input zu den Schwierigkeiten zu vernachlässigen. Doch um die Performance zu verbessern, gibt es keine bequeme Lösung, wie z.B. mehr Server aufzustellen. Auch bestimmte Bugs, wie Fehler beim Epochenwechsel, sind tief im Kern des Spiels verwurzelt. So können kaum Änderungen durchgeführt werden, die nicht auch den Rest des Spiels beeinflussen. Das Ereignissystem (RTS), das alle Berechnungen durchführt, ist schlicht an seinem Leistungslimit angekommen.

Was können wir also tun? Die einzige Lösung ist: Rail Nation komplett neu zu programmieren.
Die gute Nachricht ist: Das haben wir bereits getan. Deshalb war es in den vergangenen Monaten eher ruhig, was neue Features betrifft. Denn alle Programmierer haben sich mit voller Konzentration diesem gewaltigen Projekt verschrieben.

Auf dem Testserver (PTR) wird die neue Version bereits getestet. Das ist bei so einer großen Änderung wichtig, damit keine neuen Bugs auf die Live-Server durchrutschen. Schon jetzt präsentiert sich die Performance stark verbessert, obwohl auf dem PTR weit mehr Spieler gleichzeitig online sind als auf den normalen Servern. Dafür möchten wir uns an dieser Stelle vielmals bedanken, denn nur durch euren Einsatz erhalten wir aussagekräftige Testergebnisse!

Ihr alle seid herzlich eingeladen, euch mit uns gemeinsam auf dem PTR die neue Version anzusehen und zu testen. Nach Abschluss der Testphase werden wir die neue Version von Rail Nation Anfang des Jahres, Stück für Stück, bei den Rundenstarts auf die Live-Server aufspielen. Bitte habt Verständnis dafür, dass wir die neue Version nicht direkt auf alle Server aufspielen können, da die technischen Anpassungen mit den laufenden Runden nicht kompatibel sind.

Wir möchten uns noch einmal bei euch in aller Form entschuldigen, dass dieser Schritt so viel Zeit in Anspruch nimmt und freuen uns darauf, schon bald mit euch die Faszination von Rail Nation mit neuem und verbessertem Fahrwerk weiter erleben zu dürfen.

In diesem Sinne wünschen wir allen Rail Nation-Spielern einen guten Rutsch und eine gute Fahrt ins Jahr 2015!

Euer Rail Nation Team

Schreibe einen Kommentar